home2019-05-22T13:12:56+00:00
Eileen Susanne Kreipl

Echt menschlich.

Wie wirken Menschen auf dich? Auf jeden Fall wirken sie auf mich… Raum für Oberflächlichkeiten, Einfachheit, Farben. Manche Menschen leuchten. Oder sie sind unvollkommen, doch tief (gründig).

Sie sind plakativ, großspurig und zugleich kleinkariert. Ihre Motive sind kapitalistisch, politisch, kannibalistisch. Sie sprühen vor Wortwitz und Metaphern, aber fallen mit der Tür ins Haus. Menschen haben Sehnsucht nach Genuss und suchen das Gleiche, das andere haben. Mann muss mit allem bei ihnen rechnen. Meist im negativen Sinne, denn sie sind berechnend.

Kaum lassen sich Momente, Wesen und Einstellungen ganzer Völker und Gruppen richtig beschreiben. Jedoch darstellen. Ich traue ihnen nicht… Nicht mehr… Trotzdem traue ich mich hinzuschauen. Der erste Eindruck zählt bekanntlich. Aber er drückt viel mehr aus, als man denkt…

Really human.

How do people appear to you? In any case they appear to me… Space for superficialities, simplicity, colours. Some people shine. Or they are incomplete,
but deep and profound.

They are pithy, boastful and narrow-minded at the same time. Their motives are capitalistic, political, cannibalistic. They sparkle with wordplay and metaphors but come straight out to the point. People have a longing for pleasure and are looking for the same that others have. You have to expect everything from them. Mostly in a negative way as they are scheming.

Moments, beings and attitudes of whole peoples and groups can be hardly described. However, they can be portrayed. I don’t trust them… no more… Nevertheless I dare to look at them. As is known, the first impression counts. However, it expresses much more than you may think…